Top Image

Wella - Friseure bewegen

Posted on: Freitag, 29. Januar 2016



[Sponsored] Das mit den Haaren ist so eine Sache - auch wenn sie immer wieder nachwachsen können sich die meisten Mädels, inklusive mir, nur schwer davon trennen. Auch bei Farben sind wir oft das Gegenteil von experimentierfreudig. Vermutlich, weil bei allen oftmals schon etwas in die Hose gegangen ist und der Friseurbesuch auch schon mal mit Tränen geendet hat.
So schlimm ist es bei mir glücklicherweise nur einmal ausgegangen. Damals war ich 20 Jahre alt und der Meinung, dass Strähnen in Barbiepink ganz wunderbar zu meinem blonden Schopf passen könnten. Ein Wunder, dass mich die Dame im Salon nicht kopfschüttelnd davon abgehalten hat. Am Ende des Tages hatten meine Haare zwar ein paar fette, pinke Streifen, doch auch die restlichen Haare, von der Schulter abwärts, hatten einen großzügigen Touch Rosarot abbekommen. Am nächsten Tag saß ich wieder im Sessel eines anderen Friseurs und ließ mir das Elend mit roher Gewalt und hochprozentigen Substanzen aus den Haaren rausbleichen. 




Was ich daraus gelernt habe? Mir einen Friseur zu suchen, dem ich zu 100% vertraue. Seit ein paar Jahren setze ich mich nun schon in den gleichen Stuhl und bin ein jedes Mal mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Egal ob mein Ausflug in die Welt des Kupfers, ein spontaner Longbob (Tschüss, 30 cm Haar!), die lange Odyssee zurück zu Blond... viel haben die lieben Menschen dort mit mir mitmachen müssen. Nach all der Zeit ist es wirklich höchste Eisenbahn auch mal Danke zu sagen! Danke an die Leute, die ihr Handwerk lieben und verstehen und mich nach den Terminen immer wieder glücklich nach Hause fahren lassen. Danke für die Geduld und das Verständnis! Und Danke für die Professionalität, Freundlichkeit & Experimentierfreudigkeit! Ohne euch hinge mein Haar wie Spaghetti von meinem Kopf!

Und weil ich nicht die einzige Person bin, die dankbar ist für diesen Berufszweig, hat Wella die Initiative "Friseure bewegen" ins Leben gerufen. Auf den Aufruf im vergangenen Herbst haben sich unzählige Friseure gemeldet und sechs davon wurden ausgewählt. Mit ihren Kunden zusammen geben sie im neusten Clip Einblicke in ihren abwechslungsreichen Alltag und zeigen auf, wie eng die Verbindung zwischen Kunde und Friseur oftmals sein kann. Eine schöne Idee, denn viel zu selten zeigt man sich den Menschen gegenüber richtig dankbar, die das äußere Erscheinungsbild maßgeblich mitbestimmen bzw. ändern.

0 comments:

Kommentar veröffentlichen

thanks a lot. i heart you.

BONNIE & KLEID All rights reserved © Blog Milk